Die Gigalog-S-Cloud

Messdaten vor Ort erfasst und jederzeit überall verfügbar

Funktionsablauf

Die Internet-Datenbasis des Gigalog-S Datenloggers ermöglicht jederzeit, die erfassten Daten weltweit und ortsungebunden anzuzeigen und herunterzuladen. Der Gigalog-S Datenlogger schickt regelmäßig die letzten Daten über das GSM-Netzwerk zur Internet-Datenbasis, bei entsprechendem Modemmodul sogar inklusive der zugehörigen GPS-Koordinaten. Die Messdaten werden in einem dafür reservierten und über einen persönlichen per Login geschützten Bereich der Internet-Datenbasis gespeichert. Als Internet-Datenbasis kann entweder die für Gigalog-Modem-Kunden gratis zur Verfügung stehende Gigalog-Datenbasis verwendet werden oder es kann eine eigene Internet-Datenbasis auf einem wahlfreien Server eingerichtet werden.

Was Sie brauchen

  • einen Gigalog-S Messtechnik-Datenlogger als OEM-Karte, mit DIN-Hutschienengehäuse oder mit einem integrierten Touch-Monitor, wenn zusätzlich die Möglichkeit der Datenlogger-Konfiguration vor Ort gewährleistet sein soll.
  • die integrierte GSM-Modemkarte (optional mit GPS) wird direkt über den Datenlogger mit Strom versorgt.
  • eine SIM-Karte mit Datenrechten für FTP und ca. 30 Minuten Arbeitszeit für die Konfiguration des Datenloggers

Was Sie nicht benötigen

  • ein eigener Internet-Server mit FTP (schicken Sie einfach die Daten auf den Gigalog-Server. Mit jedem Gsm65-Modemmodul erhalten Anwender einen persönlichen Login und einen kostenfreien Speicher in der Gigalog-Datenbasis).
  • Erfahrung mit GSM+GPS Modems, Internet-Programmierung oder speziellen Datenbankkenntnissen.

Gigalog-S Internet-Datenbasis

In Verbindung mit dem integrierten GSM-Modemmodul und der GPS-Option wird in jedem Verzeichnis, zusätzlich zu den erfassten Messdaten, die zugehörige Position der Gigalog-S Datenlogger vermerkt. Sämtliche Daten können in Unterverzeichnissen organisiert werden. Die gespeicherten Daten können jederzeit bei freier Wahl des Zeitraums und selektiver Signalskalierung aufgerufen und angezeigt werden. Über den Benutzer-Login besteht die Möglichkeit, den Datenzugriff anwendungsspezifisch zu beschränken.

 

Login für eine Demonstration

 

Eigene Datenbasis - kein Problem !

Gsm65 GSM/GPRS + GPS Modem-Modul

  • Gsm65a = Modem-Modul GSM/GPRS.
  • Gsm65b = Modem-Modul GSM/GPRS mit GPS-Empfänger.
  • Das entsprechende Modem-Modul wird direkt auf die Gigalog-S Platine gesteckt und vom Datenlogger mit Strom versorgt.

  • Lieferumfang: GSM65 Modem-Karte + Antennen + Interface-Kabel.

Gigalog-S - Datenlogger-Hardware

Der Gigalog-S ist ein universeller Datenlogger für Spannung, Strom, Temperatur, Druck, DMS, Durchfluß, Digital I/O, Frequenz und Puls, mit einer Auflösung von 24-Bit, 16 Kanälen, über RS485 skalierbar auf max. 100 Kanäle, einem Datenspeicher von max. 32 GByte, inkl. RS232, Modem und USB-Port. In Verbindung mit einem seriellen Ethernet-Konverter (LAN oder WLAN) ist der Gigalog-S auch in eine LAN oder WLAN-Struktur integrierbar.

 

Dank seiner großen Speicherkapazität von maximal 32 GByte kann der GigaLog-S absolut autark über einen sehr langen Zeitraum die Messdaten aufzeichnen. Nach Einschalten des Gerätes werden neue Daten an die bestehenden Dateien angefügt. Die MicroSD Speicherkarte kann wie eine Platte gelesen werden. Die Speicherung der Messwerte erfolgt im ASCII Format. Zusätzlich können die Daten aber auch via USB, RS232 oder GSM-Modem in einen Rechner übertragen werden.

 

Der Gigalog-S wird über die serielle Schnittstelle angesprochen. Dies trifft auch für die USB-Verbindung zu, denn auch hier ist auf der Platine des Gigalog-S ein USB-RS232 Wandler integriert, d.h. das Betriebssystem erkennt immer einen COM-Port. LabView und DasyLab besitzen zum Ansprechen der COM-Ports bereits die entsprechenden Funktionen. Daher ist für den Gigalog Datenlogger kein spezieller Treiber notwendig, und er kann direkt in eigene LabVIEW oder DasyLab-Anwendungen eingebunden werden.

 

Im Lieferumfang aller Gigalog-S Modelle sind zusätzlich zwei fertige Softwarepakete enthalten: GigaTerm für die direkte Steuerung des Datenloggers inklusive der Realzeitbetrachtung der eingehenden Messwerte und GigaData für die nachträgliche Betrachtung der erfassten Werte. Der Lieferumfang wird vervollständigt durch einen 'C' Compiler, Debugger, Firmware Quell Code und eine umfangreiche Dokumentation für die Erstellung und Integration kundenspezifischer Applikationen und Algorithmen => Handbücher + Software-Download + Preise

Sales & Support

HACKER - DatenTechnik

Eifelstrasse 91
53498 Bad Breisig (Germany)

Telefon: 02633-200360

FAX: 02633-200361

 

E-mail:

info(at)pc-messtechnik.biz

Mo-Do: 09.00 - 16.00 Uhr

Fr: 09.00 - 14.00 Uhr

News

4GHz Protokollanalysator + Logikanalysator mit 68/136 Kanälen und USB3.0

Der neue LA3000 von ACUTE ist ein 4GHz Protokollanalysator und Logikanalysator in einem System. Er unterstützt mehr als 80 Protokolle, besitzt 36Gb RAM und stellt je nach Modell 68 oder 136 Kanäle pro Modul zur Verfügung, die auf über 1000 Kanäle erweitert werden können ..... Mehr

Elektrische Bootsantriebe Außenborder

Die elektrischen Bootsantriebe von Torqeedo erzeugen keinen unangenehmen Geruch. Nicht im Betrieb, nicht beim Transport im Auto und nicht an ihrem Lagerort. Sie sind eine saubere Antriebstechnik auf dem neuesten Stand der Technik ..... Mehr

Protokollanalysator und Logikanalysator für Langzeitanalysen

Die neuen TravelBus-Module von ACUTE sind 2-in-1 kombinierte 200MHz Protokollanalysatoren und Logikanalysatoren für die Langzeitanalyse serieller Bussysteme ..... Mehr

Aktive Differentialtastköpfe bis 1400V Messbereich

Die neuen aktiven ADP-Differentialtastköpfe von Acute, mit Messbereichen bis zu +/-1400V, sind eine sinnvolle Ergänzung für viele PC-Oszilloskope. Sie bieten eine Bandbreite von 25MHz bis 100MHz, benötigen keine Erdungskontakte, sind CAT I/II/III zertifiziert und verfügen über eine Schutzbeschaltung bis 4000V, ..... Mehr

Quad-Core Box-PC für die Hutschienenmontage

Der neue Impact-D100 erweitert als Box-PC die Produktlinie der lüfterlosen Embedded-PCs von Amplicon für die Hutschiene ..... Mehr

PC-Logikanalysator mit zusätzlichen Trigger Modi

Der neue TL2236B+ ist ein leistungsfähiger PC-basierender Logikanalysator mit 36 Kanälen, 4GHz Timing-Analyse, 200 MHz State-Analysis und zusätzlichen Trigger Modi für SD3.0, eMMC4.5, Serial Flash und NAND Flash. Der TL2236B+ ist mit einem USB2.0 Port ausgestattet und kann an jeden Desktop oder Laptop unter Windows XP, Vista, Win7+8 (32/64-Bit) betrieben werden ..... Mehr

Der universelle Messtechnik-Datenlogger

Der GigaLog-S ist ein multifunktionaler Datenlogger für Spannung, Strom, Temperatur, Druck, DMS, Durchfluß, Digital I/O, Frequenz und Puls, mit einer Auflösung von 24-Bit, 16 bis 160 Kanälen, max. 32GByte Datenspeicher, USB, RS232, GSM-Modem, Ethernet ..... Mehr

USB-Adapterbox für PCMCIA-Speicherkarten

USB-Drive-Plus-SE - Externe USB-Adapterbox (USB2.0 High-Speed) für Flash-Speicherkarten mit 4 x Speicherkartenslots für PCMCIA + CF + SD + Memory-Stick ..... Mehr

PCI & PCIe - Expansion Boxen - Magma & Amplicon

Die PCI-Expansion-Boxen und PCIe-Expansion-Boxen von MAGMA und Amplicon ermöglichen den Einsatz von PCI und PCI-Express (PCIe) basierenden Kontroll- und Überwachungskarten, z.B. für Messtechnik, Feldbus und Videostream, an CardBus, Express Card und PCI-Express Steckplätzen von Laptops, Desktops und Industrie-PCs ..... Mehr

 

News ..... Alle Meldungen

 

 

 


Ingenieure ohne Grenzen e.V. ist eine Hilfsorganisation, die sich mit der Lösung ingenieur-technischer Aufgaben in Entwicklungsländern befasst. Die Ingenieure ohne Grenzen helfen bei technischen Fragestellungen und sind auch vor Ort bei der Umsetzung ihrer Projekte dabei ..... Mehr